Clubabend 29.05.2018

Die an diesem Abend gezeigten Fotos von unserem Ausflug ins Dorfmuseum Mönchhof und nach Podersdorf am Neusiedler See erscheinen demnächst auf unserer Homepage unter Ausflüge.
Vor allem durch längere Belichtungszeiten gelangen Fritz Weidinger abstrakt wirkende Aufnahmen. Eine Reise auf den Spuren des King of Rock’n Roll  führte Christian Roch nach Memphis und Nashville. Beim Karneval der Kulturen in Berlin konnte Sabine Jandl-Jobst wieder einmal ihre Leidenschaft für Street-Fotografie ausleben. Weitere Arbeiten zum Semesterthema „Symmetrie und Chaos“ (demnächst unter Semesterthemen und auf unserem Flickr), sowie die Bilder einer Gast-Fotografin (Anna Hlava) rundeten unser Programm ab.

Zur Ansicht Fotos bitte anklicken.

Clubabend 08.05.2018

Nach einigen Arbeiten von Helmut Ebner, der wieder einmal seine Kamera sehr kreativ einzusetzen wusste, stellten uns Inge und Roman Kowanda das Kunstmuseum Gugging vor. Wem konventionelle Fotografien zu statisch wirken, mag sich ein Beispiel an den Langzeitbelichtungen von Peter Paulhart nehmen, die eine „fließende Welt“ suggerieren.  Ein paar burgenländische Impressionen, diesmal von Helmut Dlapa, dürfen bei keinem unserer Clubabende fehlen. Dann ging es mit Andrea Riedel ins tschechische Mikulov und mit Christiane Urban zum Klanglicht-Spektakel nach Graz. Reiner Reitinger hat sich ausführlich mit der Elbphilharmonie in Hamburg beschäftigt. Zwischendurch diskutierten wir die ersten Versuche zum neuen Semesterthema „Symmetrie und Chaos“.

Zur Ansicht Fotos bitte anklicken.

Clubabend 24.04.2018

Der Abschied vom Schnee ist auch Harald Töltl nicht unbedingt schwer gefallen. Umso frühlingshafter präsentierten sich die Beiträge von Helmut Ebner (siehe derzeit auch: Startseite unserer Homepage). Mit ebensolchen jahreszeitlichen Eindrücken sowie ein wenig Spanischem aus Valencia wusste uns Sabine Jandl-Jobst zu beeindrucken. Weitere Aufnahmen von einer Reise, die Susanne Limberger im Februar 2018 quer durch Kuba geführt hat, finden sich derzeit auf unserer Seite: Twenty of One. Unser erstes Semesterthema 2018 („Minimalismus“) brachten wir an diesem Abend mit einigen interessanten Arbeiten (zu sehen wieder auf der Seite: Semesterthemen, sowie auf unserem Flickr) zum Abschluss.

Zur Ansicht Fotos bitte anklicken.

Clubabend 10.04.2018

Street-Aufnahmen von ihrem Städte-Trip nach Valencia präsentierte Sabine Jandl-Jobst. Eine letzte Reminiszenz an den ausklingenden Winter boten die Landschaftsbilder von Fritz Weidinger. Helmut Ebner war nicht zum ersten und sicherlich auch nicht zum letzten Mal sehr experimentell unterwegs. Beiträge zum Semesterthema „Minimalismus“ brachten eine lebhafte Diskussion in Gang. Außerdem durften wir wieder einmal einen Gast (Martin Reifensteiner) begrüßen, der uns vor allem mit einigen Sport-Aufnahmen überzeugte. Der Bitte des Fotoclubs Enzersfeld um Jurierung seiner Fotos zur Clubmeisterschaft sind wir gerne nachgekommen.

Zur Ansicht Fotos bitte anklicken.

Clubabend 27.02.2018

Ein nun doch noch allerorts schneereicher Winter hat Christiane Urban, Andrea Riedel, Sabine Jandl-Jobst und Helmut Dlapa ins Freie gelockt, wo sie die weiße Pracht in fotografische Bilder umsetzten. Die an diesem Abend gezeigten Arbeiten zum Thema „Minimalismus“ erscheinen wieder in eigenen Beiträgen auf unserer Homepage und auf unserem Flickr. Zudem diente dieser Clubabend zur Vorbereitung unserer Ausstellung „Ganz natürlich – Fotografische Interpretationen der Natur“ vom 14.3. bis 3.5.2018 in der VHS Hietzing, 1130 Wien, Hofwiesengasse 48 (Mo-Fr 9-19 Uhr). Die Eröffnung unserer Ausstellung findet am 13.3.2018 um 18.30 Uhr statt.

Zur Ansicht Fotos bitte anklicken.

Clubabend 13.02.2018

Etwas abseits der üblichen Touristenpfade bewegte sich Peter Paulhart in Berlin. Einerseits die Kunst der Langzeit-Belichtung mit beabsichtigten Kamera-Schwenks (siehe auch: Startseite unserer Homepage), andererseits die beschlagenen Scheiben des Palmenhauses fanden das besondere Interesse von Helmut Ebner. Sabine Jandl-Jobst steuerte zum Gelingen dieses Abends einige ihrer neuesten fotografischen Arbeiten bei. Wieder einmal über Motive am Neusiedler See freute sich Helmut Dlapa. Indischen Tanz kontrastierte Jack Song mit dem Schneetreiben in Wien. Die ersten Versuche zum neuen Semesterthema „Minimalismus“ (wieder demnächst in gesonderten Beiträgen zu sehen) komplettierten das Programm dieses Clubabends von derfotoclub.

Zur Ansicht Fotos bitte anklicken.

Clubabend 30.01.2018

Der Winter in seinen verschiedenen Ausprägungsgraden: am stillen Neusiedler See porträtiert von Sabine Jandl-Jobst, stürmisch auf einer Schneeberg-Wanderung erlitten von Harald Töltl, zwischen beschaulich-sanften Hügeln entdeckt von Christiane Urban, in niederösterreichischen Wäldern fotografiert von Fritz Weidinger, rund um die Hainfelder Hütte ins prächtige Weiß gesetzt von Peter Paulhart, erlebt in seiner kühlen Verzauberung von Helmut Dlapa.

Zur Ansicht Fotos bitte anklicken.