Erstes Semesterthema 2017: Low Key (Teil 3)

Sollten Low Key-Bilder bei den Betrachtenden eine ganz eigene, spezielle Stimmung hervorbringen? Wie sehr dürfen oder müssen Details noch erkennbar sein? Welche Helligkeitswerte sind gerade noch zulässig? Kommt dem Verlauf ins Dunkle, Schwarze hinein eine entscheidende Bedeutung zu? – Diese und noch einige weitere Fragen haben wir im Zusammenhang mit unserem Semesterthema diskutiert.

Zur Ansicht bitte Fotos anklicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s