Clubabend 30.09.2014

An diesem Abend präsentierten uns Romana und Gerhard neben einigen Fotos aus der Kremser Altstadt, die durch gezielte Überbelichtung ein ganz eigenes Flair erhalten haben, auch ein paar surreale Aufnahmen von der Veranstaltung „Kärnten läuft“ – in erster Linie wurde dabei mit verschiedenen Verwischungstechniken gearbeitet und die LäuferInnen so bis zur annähernden Abstraktheit verfremdet.

Christian hat in Osttirol einen Foto-Workshop besucht und sich dabei zur Aufgabe gewählt, eine Reportage über den 42 Kilometer langen Fluss Schwarzach, der hoch oben im unwegsamen Gebirge entspringt, zu erstellen. Die Ergebnisse, die er uns gezeigt hat, sind einige sehr reizvolle Landschaftsaufnahmen. Zu seinem eigenen Bedauern hatte er es leider nicht geschafft, die volle Länge des Flusses zu porträtieren, was aber auch gar nicht einfach sein dürfte.

Inge und Roman haben einen Urlaub auf Korfu verbracht, und trotz zum Teil ungünstigen Wetters so manch gelungene Aufnahme mitgebracht. Vor allem Romans „Selbstporträt“ als Schatten auf einem Palmenblatt fand allgemeine Begeisterung.

Von einem Aufenthalt in der Stadt Salzburg ist Harald Humml mit ein paar Schnappschüssen zurückgekehrt, die bei uns so manches Schmunzeln verursachten. Ein paar davon gibt es über diesen Link zu sehen: Flickr – Harald Humml.

Einige, wie so oft äußerst bemerkenswerte Fotos hat uns Helmut Ebner präsentiert. Die verwendeten Techniken reichten von Schwarz/Weiß-Infrarot bis zu langen Belichtungszeiten. Vor allem das Bild einer Person, die sich vor einer Treppe in diese selbst aufzulösen scheint, bewirkte Erstaunen. Einen kleinen Einblick gibt es über diesen Link: Flickr – Helmut Ebner.

Helmut Dlapa hat einige seiner jüngst entstandenen Bilder zur Diskussion gestellt. Nicht nur zum Beispiel die Seifenblasen (siehe unten) oder das Spargelfeld konnten überzeugen. Mehr unter: Flickr – Helmut Dlapa.

Julia ist wieder nach Wien zurückgekehrt und hat uns bildlich über ihren Sommer informiert: Wunderbare Bergfotos mit Nebelschwaden und Morgensonne aus ihrer Tiroler Heimat kontrastierten zu süditalienischen Impressionen. Noch mehr Aufsehen erregten allerdings ihre Aufnahmen kulinarischer Köstlichkeiten, wenn auch vielleicht nicht nur aufgrund von fotografischem Interesse.

Schließlich sind hier noch die tollkühnen Wasserskifahrer von der Donauinsel zu nennen, deren Dynamik Andrea gekonnt fotografisch eingefangen hat.

Seifenblasen [Foto Helmut Dlapa]

Seifenblasen [Foto: Helmut Dlapa]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s